GE erweitert Portfolio flexibler und robuster COTS-Systeme


Minimierung von Risiko, Kosten und Time-to-Market

 

 

Augsburg, Deutschland - GE Intelligent Platforms kündigte heute die Erweiterung seines Portfolios robuster Standardsysteme an. Angesichts des zunehmenden Drucks auf führende Lieferanten und Integratoren, die Risiken, Kosten und Dauer der Markteinführung zu senken, verbinden diese vorkonfigurierten Systeme die Flexibilität der internen Entwicklung mit der bewährten Verfügbarkeit, Kosteneffizienz, Verlässlichkeit und Planungssicherheit von handelsüblichen Systemen. Sie eignen sich für den Einsatz in anspruchsvollen Steuerungsanwendungen, z. B. in zivilen und militärischen unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs), der bemannten zivilen und militärischen Luftfahrt, Helikoptern, der Unter- und Überwasseraufklärung, Bodenfahrzeugen und Lokomotiven.

GE bietet damit nach den bereits eingeführten  robusten CompactPCI®-Systemen mit zwei und drei Steckplätzen, Intel®-Prozessortechnologie, wahlweise PowerPC,  eine umfassende Reihe von vorvalidierten, anwendungsbereiten und robusten COTS- Systemenan. Weitere Neueinführungen im Jahresverlauf sind geplant.

Die jüngst präsentierten Systeme mit vier Steckplätzen, die eine größere Konfigurationsflexibilität für die robusten Systeme bieten, nutzen leitungsgekühlte Platinen und sind in einem robusten leitungsgekühlten Gehäuse untergebracht. Wahlweise sind die Systeme mit Prozessoren von Intel oder Freescale™ ausgestattet. Optimale Flexibilität bieten Kunden die insgesamt 25 Standardkonfigurationen, individuelle Konfigurationen lassen sich problemlos ergänzen. Die Systeme werden Standardqualifikationstests wie MIL-STD-810 und 704 unterzogen – und ermöglichen Kunden so, mit ihren Projekten schneller ein hohes Technology Readiness Level (TRL) zu erreichen.

„Angesichts der schwierigen Wirtschaftslage und erheblicher Budgetkürzungen suchen unsere Kunden nach Wegen, die Entwicklungszeit zu senken und Programmrisiken möglichst weitgehend auszuräumen“, so Paul Scanlon, General Manager für Military & Aerospace Systems, GE Intelligent Platforms. „Mit unseren robusten Standardsystemen können unsere Kunden ihre Vorlaufzeiten verkürzen, den kostenträchtigen Einmalentwicklungsaufwand minimieren und das mit einer Integration von Einzelkomponenten unterschiedlicher Hersteller einhergehende Risiko senken.“

Die robusten handelsüblichen Systeme von GE sind integriert und getestet. Platinen-Supportpakete (BSP) und Treiber für eine problemlose  Anwendungsintegration bei kürzeren Software-Entwicklungszeiten sind verfügbar.

Außerdem lassen sich vielseitige E/A-Funktionalitäten konfigurieren, darunter Ethernet, USB, serielle Kommunikation, IL-STD-1553, ARINC 429, DAC, ADC, digitale Kommunikation, VGA und CANbus. Optional verfügbar ist auch ein 64GByte SSD SATA-Speicher.


Über GE Intelligent Platforms
GE Intelligent Platforms ist ein leistungsstarkes Technologieunternehmen mit jahrelanger Erfahrung und ein weltweiter Lieferant von Software, Hardware, Dienstleistungen und Fachwissen im Bereich Automatisierung und Embedded Computer. Wir bieten eine einzigartige Ausgangsbasis für agile und absolut zuverlässige Technik, die Kunden in verschiedenen Branchen wie z. B. Energie, Öl und Gas, Wasser, Konsumgüter, Verwaltung, Militär und Telekommunikation langfristige Wettbewerbsvorteile sichert. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Charlottesville, Virginia, USA. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ge-ip.com


Weitere Informationen erhalten Sie unter:
http://defense.ge-ip.com/products/family/cots-rugged-systems

Link zur CRS-C4I-3CC2-Produktseite:
http://defense.ge-ip.com/products/3602

Link zur CRS-C4P-3CC2-Produktseite:
http://defense.ge-ip.com/products/3603

Link zum Whitepaper über die Steigerung des Readiness Levels durch Standardcomputer:
http://defense.ge-ip.com/library/detail/12963


Ein hochauflösendes Bild zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter:
www.genewscenter.com/imagelibrary/detail.asp?MediaDetailsID=3981

 

Ansprechpartner:
Jörg Hollerith, GE Intelligent Platforms
+49 (0) 821 5034 371
joerg.hollerith@ge.com


Intel ist eine eingetragene Marke der Intel Corporation. Freescale ist eine Marke der Freescale Semiconductor Inc. CompactPCI ist eine eingetragene Marke der PCI Industrial Computer Manufacturers Group. PowerPC ist eine Marke der IBM Corp. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.